Auswahl der Kursmodule

Die Auswahl der richtigen, notwendigen und vor allem sinnvollen Kursmodule ist schwierig. Deshalb unterstützen wir Sie gerne bei der Auswahl und der individuellen Abstimmung der einzelnen Kurse. Dabei orientieren wir uns an Ihrer Arbeitsumgebung und Ihren Bedürfnissen. Dabei erstellen wir für Sie und Ihre Mitarbeiter ein umfassendes Ausbildungskonzept innerhalb der gesetzlichen Fristen mit der notwendigen Rechtssicherheit.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Kursorganisation

Sie haben selbst oder mit unserer Unterstützung das Kursprogramm für Ihre Mitarbeiter zusammengestellt und benötigen nun Hilfe bei der Umsetzung? Kein Problem wir unterstützen sie gerne. Wir organisieren die Ausbildungsveranstaltungen für Sie und Ihre Mitarbeiter anhand vorhandener Qualifikationen und dem aktuellen Bedarf. Dabei gehen wir gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein. So können Kohortenausbildungen oder die Teilnahme einzelner Mitarbeiter an Einzelveranstaltungen erfolgen. Wir gestalten die Durchführung mit Ihnen gemeinsam und berücksichtigen dabei die Einhaltung der Fristen, so dass Ihre Mitarbeiter stets über gültige Zertifikate verfügen und somit für Sie einsatzbereit sind.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

 

Beratung zu Sicherheits- und Rettungskonzepten / Konzeptentwicklung

Wir beraten Sie bei der Erstellung von Sicherheits- und Rettungskonzepten und entwickeln mit Ihnen gemeinsam daraus resultierende Maßnahmen-Pakete und Qualifikationspläne.

Ziel ist es Ihre Mitarbeiter so auszustatten und zu trainieren, dass Sie als Arbeitgeber alle erforderlichen rechtlichen Voraussetzungen erfüllen und gemeinsam mit ihren Mitarbeitern für alle Notfälle gerüstet sind.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Kommunikation mit behördlichen Stellen und zuständigen Einsatzkräften.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.


Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen

Zusätzlich zu den von uns angebotenen Kursen und Trainings benötigen Ihre Mitarbeiter auch arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen? Wir vermitteln Ihnen gerne die Termine für diese Untersuchungen. Ob Höhentauglichkeit (G41), Offshoretauglichkeit (DGMM- AWMF) oder Atemschutz (G26) - in Kooperation mit einer arbeitsmedizinischen Praxis. Stimmen wir die Termine auf die Kurstermine ab, so dass eine Untersuchung im Rahmen einer Ausbildungsreihe in unserem Haus erfolgen kann.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Auswahl von Equipment

Die Auswahl von notfallmedizinischem Equipment oder Ausrüstung zur technischen Rettung ist häufig schwierig. Es gilt Vor- und Nachteile abzuwägen und sich auf die notwendigen Funktionen zu konzentrieren. Das Ziel der Auswahl sollte neben der notwendigen Funktionalität, den Mitarbeitern Mittel zur Verfügung zu stellen, die akzeptiert und in der Praxis anwendbar sind. Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Experten bei der Auswahl des richtigen Equipments abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und bereits vorhandene Ausstattungsgegenstände.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Einweisung Automatisierter Externer Defibrillator (AED)

Auch wenn ein Automatisierter Externen Defibrillator (AED) für die Verwendung von Laien ausgelegt ist, ist es dennoch sinnvoll, dass Mitarbeiter in der Anwendung geschult und unterwiesen werden, um die Akzeptanz gegenüber dem Gerät zu erhöhen und Hemmnisse zur Anwendung abzubaen. Wir schulen Ihre Mitarbeiter gerne in der Anwendung der vorhandenen Geräte oder unterstützen Sie bei der Neuanschaffung und Ersteinweisung. Für diesen Zweck stehen uns unterschiedliche Trainingsgeräte zur Verfügung.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Auswahl und Einsatz von Medikamenten

Für die Offshore-Windindustrie empfiehlt die DGUV bereits den Einsatz von Medikamenten durch Laienhelfer. Begründet wird dies durch die verlängerte Zeit bis zum Eintreffen von professionellen Rettungskräften. In der Praxis ist aber auch bei Notfällen auf Onshore-Windenergieanlagen mit deutlich verlängerten Hilfsfristen zu rechnen. Sollten Sie Fragen zum Einsatz von Medikamenten durch Laien haben oder bereits eine Einführung von Medikamenten planen, unterstützen wir Sie gerne. Die Auswahl geeigneter Medikamente und die Erstellung von Verfahrensanweisungen erfolgt in enger Absprache mit Ihrem zuständigen Betriebsmediziner.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Standard Operating Procedures (SOPs)

Insbesondere bei erweiterten Erste-Hilfe-Maßnahmen und dem Einsatz von Medikamenten durch Laienhelfer ist es wichtig Ihren Mitarbeitern Verfahren an die Hand zu geben, die für alle Beteiligten rechtssicher sind. Zu diesem Zweck haben wir gemeinsam mit Medizinern, Juristen und Pharmakologen Standard-Verfahrensanweisungen (Standard Operating Procedures - SOPs) entwickelt, die diese Rechtssicherheit gewährleisten. Dadurch ist es erst möglich, dass ein Notfallpatient unmittelbar die Hilfe bekommt, die er benötigt. Gleichermaßen hat der Helfer die Sicherheit, dass seine Handlungen keine negativen Konsequenzen nach sich ziehen.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

 

Prüfung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) nach DGUV 312-906

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) muss mindestens jährlich oder wenn notwendig anlassbezogen durch einen Sachkundigen geprüft werden. Gerne übernehmen wir diese Prüfung für Sie. Unsere Sachkundigen nach DGUV 312-906 überprüfen dabei alle Bestandteile der PSA auf ihre Unversehrtheit und Einsatzfähigkeit. Die Überprüfung kann im Rahmen einer Kursteilnahme erfolgen, so dass Ihnen keine Versandkosten entstehen. Ihre Mitarbeiter verfügen somit neben einem gültigen Zertifikat auch über geprüfte PSA.

Benötigen Sie unsere Unterstützung oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

 

Mitgliedschaften - Verbände

WindWest - Wir bündeln Energie

TCB - Technologie Centrum Bissendorf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok